Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Workshop zur Sommerbonitur in Freiburg

In den Monaten Juli und August werden die Alteschen auf den FraxForFuture Untersuchungsflächen nach einheitlichen Ansprachekriterien bewertet (Handbuch mit Kriterien verfügbar über die FNR Mediathek). Zur Abstimmung und Vorbereitung sind am 06. Juli 2022 Kolleg:innen aus FraxForFuture, die mit der Bonitur der Untersuchungsflächen betraut sind, zu einer Sommerbonitur-Schulung an der FVA in Freiburg zusammen gekommen.

Der Workshop war in zwei Teile gegliedert: Im Theorieteil wurde die Sommerbonitur mit den Schwerpunkten „Blattverlust“ und "Sichteinschränkungen" besprochen. Für den Praxisteil haben die Kolleg:innen einen Waldbestand in Freiburg-Opfingen besucht, um gemeinsam die unterschiedlichen Merkmale von Eschen im Sommerzustand anzusprechen. Im Anschluss führten die Kolleg:innen selbstständig einen Parcours mit Boniturübungen durch. Die Ergebnisse der Übungen wurden analysiert und diskutiert, und somit eine solide Grundlage für eine einheitliche Ansprache der Eschen geschaffen.